Tagungen und Seminare

17.-19.03.2016 - Dr. med. Arne Hofmann u. Dipl.-Psych. Ute Hofmann

Thema: EMDR Fortgeschrittenen-Seminar in Zusammenarbeit mit dem EMDR-Institut Deutschland autorisierter Partner des EMDR-Instituts von Ph. D. Francine Shapiro, USA

 

Nähere Informationen erhalten Sie Linkhier.

19.-20.05.2017 / 22.-23.09.2017 / 02.-03.12.2017 / 26.-27.01.2018 - Dr. Ellert Nijenhuis

Thema: Basiskurse Strukturelle Dissoziation und Behandlung chronischer Traumatisierungen

 

Nähere Informationen erhalten Sie Linkhier.

08.-10.07.2016 Dr. med. Arne Hofmann u. Dipl.-Psych. Ute Hofmann

Thema: EMDR Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem EMDR-Institut Deutschland autorisierter Partner des EMDR-Instituts von Ph. D. Francine Shapiro, USA

 

Nähere Informationen erhalten Sie Linkhier.

03.-04.03.2016 Ph. D. Ellert R.S. Nijenhuis

Thema:Strukturelle Dissoziation und die Behandlung chronischer Traumatisierungen

 

Eröffnungstagung Akademie 05.-07.09.2013

Thema: Transformationsprozesse: Was wissen wir über die Kunst, seelisches Wachstum zu fördern?

 

Achtung Frühbucherrabatt bis 14.07.2013!

 

Das Programmheft können Sie Linkhier einsehen und das Kurzprogramm Linkhier.

DGTD-Tagung 2011 (Deutsche Gesellschaft für Trauma & Dissoziation)

Thema: Intergenerationelle Traumatisierung und Dissoziation

Anmeldung/ Programm: Linkwww.dgtd.de

Workshop 2010

Thema: "EMDR-Workshop" 28. /29.05.2010

LinkProgramm

 

 

 

Frühjahrstagung 2009

Thema: Im eigenen Rhythmus. Seelische Stabilisierungs-, Wachstums-, und Heilungsprozesse in der Psychotherapie. Grundlagen und Methoden

 

03.07.2009

Körper, Seele, Mensch - Unwetter über der Kunst des Heilens

(Öffentlicher Vortrag Dr. Bernd Hontschik)

 

04.07.2009

Im eigenen Rhythmus. Einführung in die prozessorientierte Psychotherapie

(Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann)

 

Psychotherapie, Psychoanalyse, Körperpsychotherapie und die Arbeit mit dem "Positiven" (Prof. Dr. Günter Heisterkamp)

 

Kurz-EMDR in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen

(Dr. med. Marion Seidel)

 

Bewegung der Psychotherapie

(Dr. med. Harald Schickedanz)

 

Behandlung von Essstörungen mit EMDR

(Dipl.-Psych. Thomas Burkart)

 

Die Arbeit mit Gestaltung und Symbol in der Psychotherapie

(Dipl.-Psych. Renate Stachetzki)

 

Blockseminare 2007 / 2008

06.10.07: Allergien und EMDR

Dipl.-Psych. Claudia Erdmann

 

24.11.07 Traumatherapie light

PD Dr. med. Martin Sack

  

16.02.08 Behandlung von Angststörung mit EMDR

Dr. med. Christine Rost

 

23.02.08 Sekundärtraumatisierung

Martina Tiedt-Schütte

 

Herbsttagung 2007

Thema: Traumatherapie in der Praxis. Behandlungsmöglichkeiten durch    EMDR

 

Wann kommt es zu mentalen Reorganisationsprozessen?

(Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann)

 

EMDR mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Dr. med. Marion Seidel)

 

Aktuelle Befunde zu Wirkfaktoren der EMDR-Behandlung (PD Dr. med. Martin Sack)

 

Chronischer Schmerz als traumareaktives Schema und seine Behandlung mit EMDR (Dipl.-Psych. Claudia Erdmann)

 

Die Arbeit mit dem Positiven. Ressourcenorganisation mit EMDR (Dr. med. Christine Rost)

 

Behandlung von Tinnitus mit EMDR (Dr. med. Fikret Zengin)

 

Behandlung von Bulimie mit EMDR (Dipl.-Psych. Thomas Burkart)

 

Stabilisierung und Ressourcenarbeit in der Körpertherapie (Christian Uebele)

 

EMDR in der Behandlung mit einer Migräne-Patientin (Dr. med. Michael Schütz)

 

Suchtbehandlung mit EMDR (Dr. Michael Hase)

 

Workshop Mai 2005

Thema: Selbstorganisation

 

Das Prinzip "Selbstorganisation" (Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann)

Herbsttagung 2004

Thema: Traumatherapie in der Praxis. Heilung durch Selbstorganisation?

 

Selbstorganisation und Heilung (Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann)

 

Kinder, die sich selbst behandeln (Dr. med. Marion Seidel)

 

Das zersplitterte Selbst - Dissoziation zwischen Störung und Heilung

(Dr. med. Ursula Gast)

Frühjahrstagung 2003

Thema: Traumatherapie in der Praxis II

 

Psychotherapie der Essstörungen: das bipolare Prinzip der Traumatherapie

(Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann)

 

Therapie traumatisierter Kinder (Dr. med. Marion Seidel)

Herbsttagung 2002

Thema: Traumatherapie in der Praxis

 

Psychotraumatologie der Essstörungen (Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann)

 

Stabilisierungstechniken (Dr. med. Marion Seidel)

Frühjahrstagung April 2002

Thema: Kindheit als Trauma?

 

LinkDer Arzt als Detektiv: Das Münchhausen-by-proxy-Syndrom

(Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann)

 

Leben in verschiedenen Wirklichkeiten (Dr. med. Marion Seidel)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Seite drucken