Behandlung körperlicher Erkrankungen

 

Die Behandlung körperlicher Erkrankungen liegt in der Hand von Fachärztinnen und Fachärzten. Zur medizinischen Betreuung gehört die sorgfältige Anamneseerhebung, die Überprüfung der bisher genommenen Medikation, auch der Psychopharmaka, die laufende medizinische Betreuung, die Abschlussuntersuchung und das Entwickeln von Behandlungsempfehlungen für die Zeit nach der stationären Therapie. Untersuchungen, die nicht kliniksintern durchgeführt werden können, finden in kooperierenden Kliniken und Facharztpraxen statt.




Seite drucken